FAQ

FlyTraker ist für diverse Interessengruppen entwickelt worden. Ob Privatpilot/in, Flugvereine, Flugschulen oder auch Flugunternehmen, jeder kann von den unterschiedlichen Funktionen profitieren. FlyTraker ist keine Lösung für ein Individuum, sondern für eine ganze Community.

Um FlyTraker zu testen empfehlen wir dir die bald verfügbare App im Apple AppStore oder im Google Play Store herunterzuladen und ein Benutzerkonto zu erstellen. Wenn dir die Anwendung dann gefällt, kannst du Mithilfe unseres Support/Verkaufs Team, die beste Möglichkeit und Lösung für dich persönlich, deinem Flugverein, Flugschule oder Flugunternehmen finden.

Leider können wir zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht behaupten, dass FlyTraker als offizielles Flugbuch gültig ist. Wir arbeiten aber hart daran, die Notwendigen Anforderungen zu erfüllen und hoffen bald positive Nachrichten zu haben. Wenn du auf dem Laufenden gehalten werden möchtest, dann melde dich für unsern Newsletter an oder folge uns auf Facebook oder Instagram.

Der große Vorteil von FlyTraker ist, dass viele Funktionen in einer einfachen Anwendung zusammengefasst sind. Flugschulen und Vereine können sowohl einfacher Rechnungen versenden, haben aber auch gleichzeitig alle ihre Flugzeuge im Überblick. Piloten müssen die Daten ihrer Flüge nicht mehr mühsam zusammensuchen, sondern haben alle Informationen übersichtlich gesammelt, können sich einfach vernetzen und ihre Erlebnisse mit wenigen Klicks teilen.

Wurden Ihre Fragen nicht beantwortet?

Dann nehmen Sie doch Kontakt mit uns auf!